Implantologie Für Genuss & Lebensqualität

Die moderne Zahnerhaltung macht es möglich, dass heute nur noch sehr wenige Zähne entfernt werden müssen. Wie überall gibt es auch hier Grenzen und manchmal muss ein Zahn gezogen werden. Die Versorgung mit einem Implantat stellt eine sehr gute Behandlungsmöglichkeit dar, einen fehlenden Zahn zu ersetzen.

Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, meist aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht wird und nach Einheilung fest im Knochen verankert ist (Osseointegration). Das Implantat wird dann wie ein natürlicher Zahn mit einer keramischen Krone versorgt.

So kann ein festsitzender Zahnersatz erzielt werden, der den eigenen natürlichen Zahn als Vorbild hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass gesunde Nachbarzähne nicht behandelt werden müssen um die zu versorgende Lücke zu schließen.